sos.msn.de

Das Projektblog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Live Earth - präsentiert von MSN.

Was tut MSN für die Umwelt?

Einige im Projektteam haben gefragt, welche umweltpolitischen Maßnahmen MSN für ihre eigenen Gebäude umsetzt. Natürlich möchten wir Euch auch darüber informieren. Die folgenden Punkte gehen auf die umweltpolitischen Maßnahmen in der Microsoft-Niederlassung in München ein:

microsoft_gebaeude.jpg
Die Microsoft Niederlassung in München. (Oberschleißheim)

1. Rohstoffe, Hilfsstoffe, Betriebsstoffe

Wir setzen Lösungsmittel, Farben, und Kleber ein, diese Hilfsstoffe werden gemäß den UVV in versperrten Stahlschränken gelagert und sind in unkritischen Kleinmengen vorhanden. Die Entsorgung dieser Hilfsstoffe erfolgt getrennt über ein bereits im Hause etablierten Spezialentsorgungsunternehmen. Für Chemikalien die in größeren Mengen in der Wasseraufbereitung verwendet werden, sind selbstverständlich gemäß UVV Sicherheitsdatenblätter vorhanden.

2. Anlagenbetrieb

Betrieb der im Objekt vorhandenen Anlagen werden nach Herstellervorgaben eingesetzt.
Regelmäßige Wartung, dadurch optimierter Material- und Energieverbrauch.

3. Elektroenergie

Einsatz von Bewegungsmeldern, Zeitschaltuhren und Dämmerungsschalter, dadurch nutzerabhängige Energieabgabe und kein dauerhafter Betrieb der Leuchten.
Verwendung von Energiesparlampen.

4. Blockheizkraftwerk

Einsatz Blockheizkraftwerk (BHKW), das BHKW ist eine modular aufgebaute Anlage zur Erzeugung von elektrischem Strom und Wärme. 80 bis über 90% der Wärme, die bei der Stromerzeugung entsteht wird gleichzeitig zum Heizen verwendet. Blockheizkraftwerke können auf diese Weise bis zu 40% Energie einsparen.

5. Wasser

Einsatz von speziellen Strahlreglern, dadurch wird der Wasserverbrauch auf ein mögliches Minimum reduziert.
Einsatz von Dampferzeugern, zur Befeuchtung wird der Wasserverbrauch auf ein Mindestmaß reduziert; da die Spülvorgänge im Vergleich zu einer Lüftungsanlage mit Sprühbefeuchtung marginal sind, können im Jahr viele Hundert Liter Wasser eingespart werden. Die Gartenbewässerung erfolgt durch Personal, das angewiesen ist, die erforderliche Wassermenge auf die entsprechende Vegetation abzustimmen; Vorteil gegenüber automatisierten Bewässerungen - exakte Dosierung der erforderlichen Wassermengen durch qualifiziertes Personal.
Einsatz von Wasserspar-Perlatoren, dadurch wird Wasserdurchflussmenge auf eine sinnvolle Menge verringert

6. Immissionsschutz – Lärm
An allen Lüftungsanlagen wurden außerordentlich lange Außenluft und Fortluftkanäle mit hochwirksamen Schalldämpferkulissen eingesetzt, um die Lärmbelästigung der Anwohner und Mitarbeiter auszuschließen.
Die Motoren des Blockheizkraftwerkes sind zum Schallschutz vollständig ummantelt, das trifft auch auf die zwei Schraubenkälteaggregate zu.

Comments are closed.